Windmühlenstraße 49a, 50129 Bergheim 02238 / 43143 info@volkschor-bergheim.de

Artikel WK2023

Galakonzert "Musikalische Landpartie in den Bergen"

am 16. Juni 2024, 19.00 Uhr im MEDIO.RHEIN.ERFT

 

König Ludwig von Bayern verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in der Natur. Er bevorzugte die ländliche Idylle und war nur selten in der Residenzstadt München anzutreffen. Mit Beginn des 19. Jahrhunderts begann für die Volksmusik in Bayern eine Wiederbelebung. Durch Besuche berühmter Komponisten wie Richard Strauss, Richard Wagner und Carl Maria von Weber, wurde die volksnahe Musik neuentdeckt und inspirierte die Musikwelt, die unverwechselbare Schönheit der Alpen als Ausdrucksform auch in vielen Kompositionen zu beschreiben.

Der Volkschor Bergheim nimmt Sie mit auf eine 'Musikalische Landpartie‘ und Chor und Orchester werden mit Melodien aus Oper, Operette und Volksliedern den Konzertsaal des Medio in eine alpenländische Gebirgslandschaft verwandeln. Ein Hauch von Tradition, Brauchtum, Elemente der Naturharmonik und Volkstanz finden sich in den Werken wieder. Gemeinsam mit den Kammersolisten NRW und den Drachenfelser Musikanten wird der Volkschor Bergheim unter der Leitung von Marc Unkel dieses unterhaltsame Galakonzert bestreiten. Als Moderatoren konnten wir die Herren Olaf Reichstein und Christoph Samson vom Theaterverein Oberaußem gewinnen.

Neben alpenländischen Weisen von Erich Sepp begleiten Sie auf der Reise bekannte Kompositionen von Felix Mendelssohn, Johannes Brahms, Johann Strauss, Carl Maria von Weber und Friedrich Silcher.

Auf geht's - kommen Sie doch mit in die Berge!

Mitwirkende:

Drachenfelser Musikanten
Olaf Reichstein und
Christopf Samson, Moderation
Kammersolisten NRW
Volkschor Bergheim
Marc Unkel, Leitung

Die BM.Cultura und der Volkschor Bergheim freuen sich auf Ihren Besuch. Auf der Seite des MEDIO.RHEIN.ERFT erfahren Sie noch mehr über das Konzert und können dort auch Ihre Tickets buchen.

Sängerinnen und Sänger sind immer herzlich eingeladen, in unseren Konzerten als ProjektteilnehmerInnen mitzusingen. Details finden Sie in den Chorprojekten.