Kölner Stadt-Anzeiger vom 28.05.2019

Foto KölschLevve ListeVom Eiffelturm zum Kölner Dom

Ein vergnüglicher Konzertabend zum 200. Geburtstag des Komponisten Jacques Offenbach
 

VON ELKE PETRASCH-BRUCHER
Bergheim. „Na, wie hoch ist der Eiffelturm?“, fragten die Moderatoren Olaf Reichstein und Christoph Samson zu Beginn. Der Konzertabend im Medio.Rhein.Erft begann mit einem Quiz. Der Zuschauer, der die Antwort wusste, wurde mit einem süßen Berliner belohnt. „Genau 324 Meter. Und damit 167 Meter höher als der Kölner Dom.“

Weiterlesen ...

Kölner Stadt-Anzeiger vom 12.03.2019

Foto MV2019 Ehrung liste

Volkschor bereitet kölsches Konzert vor

Ensemble tritt Ende Mai im Medio auf – Jubiläumsurkunde für treue Sängerin

 

Bergheim. In der Mitgliederversammlung des Volkschors der Stadt Bergheim wurden langjährige Sängerinnen geehrt und vakante Vorstandspositionen nachbesetzt. Zum neuen Geschäftsführer wurde Hans-Michael Haberkorn gewählt, Willy Kostasch ist künftig stellvertretenden Kassierer.
Christa Emrich wurde für 50-jährige und Loni Esser für 25-jährige aktive Mitgliedschaft geehrt. Die Vorsitzende Ilona Heinen und ihre Vertreterin Marlene Lipp überreichten den Sängerinnen eine Urkunde des Verbands Deutscher Konzertchöre.

Weiterlesen ...

Kölner Stadt-Anzeiger vom 18.12.2018

Foto WK2018 300x200Volkschor zeigte sich in Bestform

50 Mitglieder und Kammerphilharmonie Rhein-Erft begeisterten das Publikum im Medio
von Joachim Röhrig


Bergheim. Ein kraftvoller Klangkörper mit mehr als gut geschulten 50 Sängerinnen und Sängern, ausgewogenen besetzten Stimmlagen ohne den vielerorts zu beklagenden Mangel im Bass-/Tenorbereich und dazu noch eine vergleichsweise gesunde Mischung aus jüngeren und älteren Mitgliedern: Schön, dass es in dieser Zeit, in der die traditionelle Chorlandschaft schwer mit Schrumpfungsprozessen zu kämpfen hat, noch intakte Ensembles wie den Bergheimer Volkschor gibt.

Weiterlesen ...

Kölner Stadt-Anzeiger vom 15.01.2019

Kammerphilharmonie Rhein-Erft spielte mit tollen Solisten ein abwechslungsreiches Neujahrskonzert im Medio

Gassenhauer und mehr aus Wien

VON OLIVER TRIPP

Bergheim. „Ein Neujahrskonzert, was ist das eigentlich?“, fragte Christian Letschert-Larsson zu Beginn des Neujahrskonzertes im Medio Rhein-Erft. Wo der Rheinländer den Karneval erfunden habe, um irrenden Geistern zu begegnen, so habe der Wiener der dunklen Jahreszeit eben das Neujahrskonzert entgegengesetzt, so der musikalische Leiter der Kammerphilharmonie. Dazu gehörten seine Märsche und eben die „heilige Dreifaltigkeit“, die Themen „Wein, Weib und Gesang“.

Weiterlesen ...

Kölner Stadt-Anzeiger vom 26.09.2018

Foto Kulturpreisverleihung liste

Von Kunst, Geschichte und Chorgesang

Der Kulturpreis des Rhein-Erft-Kreises wurde im Capitol-Theater verliehen
von Elke Petrasch-Brucher
 

Kerpen. Das Frechener Keramikmuseum Keramion, der Heimatforscher Wolfgang Drösser und der Volkschor Begheim sind Preisträger des Kulturpreises des Rhein-Erft-Kreises, der am Monatagabend im Capitol-Theater verliehen wurde. Ein Hauch von Broadway war zu spüren, als die Preisträger mit der Frechener Bürgermeisterin Susanne Stupp, ihren Kollegen aus Wesseling und Bergheim, Erwin Esser und Volker Mießeler, dem ehemaligen Landrat Dr. Bernhard Worms und vielen anderen den roten Teppich vor dem Kino betraten.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Weitere Informationen