Konzerte

Kölsch Levve

Kölsch Levve

Anlässlich des 200. Geburtstags des Kölner Komponisten Jacques Offenbach (1819 bis 1880) präsentieren die BM.CULTURA und der Volkschor der Stadt Bergheim einen unterhaltsamen kölschen Konzertabend mit französischem Flair. Unterstützt wird der Chor von der Kammerphilharmonie Rhein-Erft und stimmgewaltigen Gesangssolisten.

Bergheims Musikdirektor Christian Letschert-Larsson hat aus Offenbachs Kompositionen Titel aus den Werken „Pariser Leben“ und „Hoffmanns Erzählungen“ ausgesucht. Natürlich darf auch der weltberühmte „Can-Can“ nicht fehlen. Zu der großen musikalischen Zeitreise gehören selbstverständlich auch die wunderbaren Melodien von Willi Ostermann und Gerhard Jussenhoven. Und spätestens, wenn die Lieder der Bläck Fööss erklingen, weiß das Publikum, dass wir in der kölschen Gegenwart angelangt sind. Mitsingen ist dann ausdrücklich erwünscht. Freuen Sie sich auf 200 Jahre kölsche Lebensart!

Mitwirkende:

NN, Sopran
Christoph Scheeben, Tenor
Ansgar Eimann, Bariton
MGV Oberaußem „Erholung“
Volkschor der Stadt Bergheim
Kammerphilharmonie Rhein-Erft
Leitung: MD C. Letschert-Larsson
Moderation: Olaf Reichstein & Christoph Samson

Tickets sind bestellbar über das MEDIO.RHEIN.ERFT.

Köln ehrt 2019 das Genie der Leichtigkeit – Jacques Offenbach wird 200 Jahre alt. Die Musikwelt feiert den Geburtstag des deutsch-französischen Komponisten, dem Wanderer zwischen den Welten, gefeiert und gedemütigt – dessen Musik aber nie verschwand. Jeder kennt den schmissigen „Can-Can“ aus „Orpheus in der Unterwelt“ oder die „Barcarole“ aus „Hoffmanns Erzählungen“ – Welthits bis heute. Doch wer weiß schon, dass diese Melodien von einem Kölner stammen? Seine Welterfolge feierte der Erfinder der Operette in Paris, doch seine Wurzeln finden sich in Köln. Und Köln wäre nicht Köln, wenn es die Dinge nicht anders machen würde: Partizipation statt Pomp. Leichtigkeit statt Langweile. Kunst und Unterhaltung.

www.yeswecancan.koeln/das-jubilaeumsjahr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Weitere Informationen