Ilona Heinen - 1. Vorsitzende

Ilona 140x211

Langeweile oder Eintönigkeit kennt sie nicht:
"Wir arbeiten immer auf ein Konzert zu. Das macht für mich die Sache so interessant."

 

Und dieses dauert nun schon geraume Zeit an. Bereits seit 1964 verstärkt sie den Sopran des Volkschores. Dort zu singen und sich für die Musik zu engagieren, hat in ihrer Familie schon viele Jahre Tradition: Ihre Mutter, Betty Lipp, brachte sie damals an den Chor heran und auch Ihr späterer Schwiegervater Ignaz Heinen, war lange Geschäftsführer und Vorsitzender des Chores. Selbst betätigte sich Ilona Heinen mehrere Jahre als Schriftführerin und 2. Vorsitzende, bevor Sie im Frühjahr 2002 Wilhelm Sommer ablöste und 1. Vorsitzende des Chores wurde. Durch die vielen Jahre aktiven Singens und die Vereinsarbeit ist der Chor für sie ein wichtiges Stück ihres Lebens geworden. Besonders begeistern sie das breite Repertoire und die regelmäßigen Auftritte des Volkschores. Als Vorsitzende liegt Ihr vor allem die persönliche Betreuung der Mitglieder sehr am Herzen. Neben den Aktivitäten im Volkschor liebt sie Opern- und Theaterbesuche sowie Reisen, besonders nach Skandinavien.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Weitere Informationen